Heidenheim: Dovedan auf dem Sprung

von Julian Müller - Quelle: Sky
Nikola Dovedan im Heidenheim-Trikot @Maxppp

Der 1. FC Heidenheim und Nikola Dovedan werden allem Anschein nach getrennte Wege gehen. Wie ‚Sky‘ berichtet, hat sich der Bundesligist entschieden, den auslaufenden Vertrag des 29-Jährigen nicht zu verlängern. Dovedan präferiert demnach einen Wechsel in Deutschland. Mögliche Abnehmer nennt der TV-Sender in dem Zusammenhang allerdings keine.

Unter der Anzeige geht's weiter

An der Brenz kam der Österreicher nicht mehr über die Rolle als Rotationsspieler hinaus. Zuletzt sammelte der Offensivmann nur noch Kurzeinsätze. Dovedan war 2023 von Austria Wien nach Heidenheim gewechselt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter