Barça fragte wegen Martial an

Anthony Martial spielt seit 2016 Manchester United
Anthony Martial spielt seit 2016 Manchester United ©Maxppp

Im Zuge ihrer Reise nach Manchester statteten Barcelonas Geschäftsführer Mateu Alemany und Finanzboss Ferran Reverter neben City auch Stadtrivale United einen Besuch ab. Der katalanischen Tageszeitung ‚ARA‘ zufolge erkundigten sich die Barça-Verantwortlichen nach der Verfügbarkeit von Angreifer Anthony Martial. Alemany schwebe eine Leihe des 25-jährigen Franzosen vor, sollte die Verpflichtung von Wunschziel Ferran Torres (21) nicht zu realisieren sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei den Red Devils befindet sich Martial in seiner bereits siebten Saison am Scheideweg. Sechs Kurzeinsätze absolvierte der Offensivspieler in der Liga, nur zwei Spiele bestritt er von Beginn an. Insgesamt steht der einstige 60-Millionen-Einkauf bei einem Saisontreffer in neun Partien. Die Ankunft von Cristiano Ronaldo sowie Jadon Sancho im Sommer hat Martials Perspektive deutlich verschlechtert. Sein Kontrakt am Old Trafford läuft noch bis 2024.

Weitere Infos

Kommentare