James spricht über Madrid-Zukunft

James Rodríguez im Einsatz gegen West Bromwich Albion
James Rodríguez im Einsatz gegen West Bromwich Albion ©Maxppp

James Rodríguez kann sich offenbar nicht vorstellen, nochmal für Real Madrid aufzulaufen. „Kehre ich zu Real Madrid zurück? Nein, das glaube ich nicht. Es ist ein geschlossener Kreislauf, der sich nicht wiederholen wird“, erklärte der Kolumbianer den Zuschauern seines Twitch-Kanals. Damit reagiert der Mittelfeldspieler auf Wechselgerüchte, die seit der Rückkehr seines Förderers Carlo Ancelotti nach Madrid laut wurden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit der Ankunft von Rafa Benítez beim FC Everton ist unklar, ob James seinen Stammplatz behalten wird. Dass ein Wechsel beim Ex-Bayern-Star deshalb ein Thema ist, verschweigt er nicht: „Ich weiß nicht, wo ich hingehen werde, wo sie mich haben wollen. Man muss dort sein, wo sie einen haben wollen, sonst kann man genauso gut gehen.“ In Italien gab es zuletzt Gerüchte um einen Wechsel zum AC Mailand.

Weitere Infos

Kommentare