Offiziell 2. Bundesliga

Kaiserslautern macht Grammozis zum Cheftrainer

von Tristan Bernert - Quelle: fck.de
1 min.
Dimitrios Grammozis soll Schalke wieder in die Bundesliga führen @Maxppp

Nach der Entlassung von Dirk Schuster hat der 1. FC Kaiserslautern einen neuen Cheftrainer gefunden. Dimitrios Grammozis übernimmt auf dem Betzenberg.

Dimitrios Grammozis ist der neue Cheftrainer des 1. FC Kaiserslautern. Das gibt der Zweitligist offiziell bekannt. Zur Vertragslänge macht der Klub keine Angaben. Der 45-Jährige übernimmt für Dirk Schuster, der am vergangenen Donnerstag entlassen wurde.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für Grammozis ist es der erste Trainerjob seit seiner Freistellung beim FC Schalke 04 im März 2022. Er übernimmt die Roten Teufel als Tabellen-13. Das jüngste Zweitliga-Duell mit dem 1. FC Magdeburg verlor Kaiserslautern unter Interimstrainer Oliver Schäfer mit 1:4.

Lese-Tipp St. Pauli: Umworbener Hartel lässt Zukunft offen

Grammozis ist auf dem Betzenberg kein Unbekannter. Zwischen 2000 und 2005 war der 45-Jährige als Spieler für den FCK aktiv und stand in 117 Pflichtspielen für den Klub auf dem Platz. Für keinen anderen Verein lief der gebürtige Wuppertaler in seiner Karriere häufiger auf.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter