Eintracht stellt Joveljic frei

Dejan Joveljic (l.) spielte auf Leihbasis für den Wolfsberger AC
Dejan Joveljic (l.) spielte auf Leihbasis für den Wolfsberger AC ©Maxppp

Die Zeichen zwischen Dejan Joveljic und Eintracht Frankfurt stehen auf Trennung. Beim heutigen Freundschaftsspiel gegen den RSC Anderlecht steht der Angreifer nicht im Kader, da er sich nach Vereinsangaben in Gesprächen mit einem anderen Klub befindet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dem Vernehmen nach handelt es sich um LA Galaxy. Für 3,5 Millionen Euro kauft der MLS-Klub den 21-Jährigen einem Medienbericht zufolge aus seinem bis 2024 gültigen Vertrag bei der Eintracht heraus. Erst vor zwei Jahren war Joveljic für vier Millionen Euro Ablöse von Roter Stern Belgrad zu den Adlern gewechselt. Es folgten Ausleihen zum RSC Anderlecht und dem Wolfsberger AC. In Österreich überzeugte Joveljic mit 17 Treffern in 32 Ligapartien.

Weitere Infos

Kommentare