Die FT-Topelf des 13. Spieltags

Vor ihrem direkten Duell am kommenden Wochenende haben der FC Bayern und der BVB ihre Hausaufgaben erledigt. Zwei Dortmunder stehen in der FT-Topelf.

Georginio Rutter ist der Spieler des Spieltags
Georginio Rutter ist der Spieler des Spieltags ©Maxppp

Spieler des Spieltags: Georginio Rutter

Zu seinem ersten Bundesliga-Doppelpack gesellte sich auch ein Assist. Es war die stärkste Leistung von Georginio Rutter seit seiner Ankunft bei der TSG Hoffenheim. Beim 6:3 der Kraichgauer gegen Greuther Fürth war Rutter somit maßgeblich daran beteiligt, dass zwei Rekorde fielen: Noch nie erzielte die TSG sechs Tore in einem Bundesliga-Spiel und noch nie startete eine Mannschaft mit zwölf Niederlagen in den ersten 13 Spielen, wie die Fürther es nun getan haben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die FT-Topelf

Die Ergebnisse im Überblick

  • VfB Stuttgart - Mainz 05 2:1
  • VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 1:3
  • Hertha BSC - FC Augsburg 1:1
    1. FC Köln - Borussia M'gladbach 4:1
  • VfL Bochum - SC Freiburg 2:1
  • Greuther Fürth - TSG Hoffenheim 3:6
  • FC Bayern - Arminia Bielefeld 1:0
  • Frankfurt - Union Berlin 2:1
  • RB Leipzig - Bayer 04 1:3

Weitere Infos

Kommentare