Inter-Verlängerung: Lautaros Bedingung

Lautaro Martínez steht bei Inter Mailand noch bis 2023 unter Vertrag
Lautaro Martínez steht bei Inter Mailand noch bis 2023 unter Vertrag ©Maxppp

Inter Mailand tut sich weiterhin schwer, den Vertrag mit Lautaro Martínez zu verlängern. Laut der ‚Sport‘ weigert sich der 23-jährige Argentinier, seinen bis 2023 laufenden Kontrakt bei den Nerazzurri zu verlängern, solange keine Ausstiegsklausel verankert wird. Inter seinerseits ist bemüht, den 111 Millionen teuren Passus im Zuge der Verlängerung aus dem bestehenden Vertrag zu streichen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für Lautaro ist die Klausel jedoch nicht verhandelbar. Dem Bericht zufolge weigert sich der Stürmer, an weiteren Gesprächen teilzunehmen, solange ihm die Möglichkeit genommen wird, zum FC Barcelona wechseln zu können. Die Katalanen haben von den völlig gegensätzlichen Verhandlungspositionen volle Kenntnis. Inter muss aufgrund von Barças Finanzproblemen wohl keine kurzfristige Konkurrenz erwarten, der Vertragspoker mit Lautaro steckt jedoch auf nicht absehbare Zeit in der Sackgasse.

Weitere Infos

Kommentare