Eintracht: Neue Chance für Barkok

Aymen Barkok darf sich bei Eintracht Frankfurt neu beweisen. Wie die ‚Sport Bild‘ berichtet, sieht der Plan der Hessen vor, dass der 22-jährige Offensivspieler die Vorbereitung mit dem Team bestreitet, um zu sehen, ob Chancen auf regelmäßige Einsätze bestehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Noch bis zum Saisonende ist Barkok an Fortuna Düsseldorf verliehen. Dort konnte der dynamische und dribbelstarke Rechtsfuß aber nicht wie erhofft Fuß fassen. Die zuvor vereinbarte Kaufoption werden die Rheinländer dementsprechend nicht ziehen. An die Eintracht ist Barkok noch bis 2022 vertraglich gebunden.

Weitere Infos

Kommentare