Fortuna-Volltreffer Tzolis: Zwei Spuren in die Bundesliga

von Lukas Hörster - Quelle: Sport Bild
1 min.
Christos Tzolis für die Fortuna im Einsatz @Maxppp

In England und den Niederlanden wurde Christos Tzolis nicht glücklich. Ganz anders in Düsseldorf. Und trotzdem könnte das Kapitel schon bald wieder enden.

Auf Leihbasis schnappte sich Fortuna Düsseldorf im Sommer Christos Tzolis von Norwich City. 27 Spiele, 17 Tore und acht Vorlagen später ist klar: Die Verpflichtung des 22-jährigen Griechen war ein echter Volltreffer und entscheidend dafür, dass die Fortuna in der zweiten Liga um den Aufstieg spielt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das bleibt natürlich auch eine Etage weiter oben nicht unbemerkt. Wie die ‚Sport Bild‘ berichtet, haben Union Berlin und Werder Bremen ein Auge auf Tzolis geworfen. Obwohl der Linksaußen nur ausgeliehen ist, hat Fortuna trotzdem die Hand an der Personalie.

Lese-Tipp SV Werder: Weg zurück für Keïta?

Für festgeschriebene fünf Millionen Euro kann Tzolis im Sommer gekauft werden. Problem: Als Zweitligist ist das nicht im Geringsten machbar für die Rheinländer. Im Aufstiegsfall schon eher – und Tzolis würde dann auch gerne bleiben. Zuletzt sagt er der ‚Bild‘: „Wenn wir das schaffen, würde ich den Verein wirklich nur sehr ungerne verlassen. Die Kaufoption läuft bis Ende Mai, nach der Saison fällt also die Entscheidung.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter