Bundesliga-Interesse an Longstaff

  • veröffentlicht am
  • Quelle: The Athletic

Newcastle Uniteds Eigengewächs Matthew Longstaff weckt Begehrlichkeiten im Ausland. Wie ‚The Athletic‘ berichtet, zeigen Inter Mailand und Olympique Marseille Interesse am 19-jährigen defensiven Mittelfeldspieler. Auch ein namentlich nicht genannter Verein aus der Bundesliga soll Longstaffs Entwicklung verfolgen.

Der englische U20-Nationalspieler kam bislang in zwölf Partien für Newcastles Profis zum Einsatz. Sein Bruder Sean ist da schon einen Schritt weiter: Der 22-Jährige ist im Mittelfeld des Premier League-Klubs gesetzt. Im Sommer war Manchester United an Sean interessiert, das 45 Millionen Euro hohe Preisschild der Magpies hatte jedoch abschreckende Wirkung.

Empfohlene Artikel

Kommentare