Martínez bestätigt: „Ich möchte etwas Neues ausprobieren“

Javi Martínez' Zeit beim FC Bayern wird im Sommer enden, dies bestätigt der Baske nun klipp und klar. Noch will er aber nicht verraten, wo er seine titelreiche Karriere fortsetzen wird.

Javi Martínez kam 2012 für 40 Millionen Euro zum FC Bayern
Javi Martínez kam 2012 für 40 Millionen Euro zum FC Bayern ©Maxppp

Dass Javi Martínez den FC Bayern zum Saisonende verlässt, ist schon länger ein mehr oder weniger offenes Geheimnis. Der verdiente Sechser des Triple-Siegers lässt diesbezüglich nun keine Zweifel mehr. „Es ist mein letztes Jahr gemäß meinem Vertrag. Die neun Jahre waren großartig“, so Martínez‘ Worte auf der heutigen Pressekonferenz.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 32-Jährige fährt fort: „Ich möchte etwas Neues ausprobieren, bevor ich meine Karriere beende.“ Das würde nicht für eine Rückkehr zu Athletic Bilbao sprechen, über die schon länger spekuliert wird und bereits im Sommer Thema war.

Abschied mit Verspätung

Bereits da habe er sich über die Zukunft „Gedanken gemacht. Wenn ein gutes Angebot für mich und den Verein gekommen wäre“, wäre ein Transfer womöglich schon längst über die Bühne gegangen.

Martínez gehört zu den erfolgreichsten Spielern in der Geschichte des FC Bayern. Acht Meisterschaften gewann der Baske mit den Münchnern, hinzu kommen fünf Pokalsiege und zwei Champions League-Titel. Im Sommer wird er allerdings zugunsten der jüngeren Spieler weichen müssen.

Weitere Infos

Kommentare