Real-Einigung? Davies-Berater spricht Klartext

von Tobias Feldhoff - Quelle: Fabrizio Romano
1 min.
Alphonso Davies 2324 @Maxppp

Zieht es Alphonso Davies im Sommer zu Real Madrid? Über eine umfassende Einigung des Linksverteidigers mit den Königlichen wurde zumindest in den vergangenen Wochen berichtet.

Entgegen anderslautender Meldungen hat sich Alphonso Davies laut Aussagen seines Beraters bislang nicht mit Real Madrid geeinigt. Nedal Huoseh versichert auf Nachfrage von Fabrizio Romano: „Mit keinem Verein gibt es eine Vereinbarung oder Konkretes. Alphonsos Fokus liegt derzeit auf dem FC Bayern.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Von einer Übereinkunft sowohl für den kommenden Sommer als auch für 2025 war zuletzt die Rede. Dies hätte die Verhandlungsposition des FC Bayern, der liebend gerne verlängern würde, deutlich verschlechtert. „Wir werden in den nächsten Monaten alle unsere Optionen für die Zukunft prüfen“, stellt Huoseh klar.

Lese-Tipp Doch keine Notlösung? Bayerns Gründe für Kompany

Den Ablösepoker hat Real derweil längst eröffnet. 35 Millionen Euro soll der spanische Nobelklub geboten haben, die Forderung der Münchner beläuft sich dem Vernehmen nach auf 50 bis 70 Millionen. Priorität hätte an der Säbener Straße allerdings eine Verlängerung mit Davies. Und diesen Traum muss man offenbar doch noch nicht zu den Akten legen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter