FC Bayern: Kimmich kehrt zurück

Joshua Kimmich im Trikot des FC Bayern
Joshua Kimmich im Trikot des FC Bayern ©Maxppp

Nach 47-tägiger Pause kehrt Joshua Kimmich ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurück. Wie die ‚Bild‘ berichtet, ist der PCR-Test des Mittelfeldspielers negativ ausgefallen. Der 26-Jährige befindet sich auf dem Vereinsgelände und nimmt um 16 Uhr am Training teil.

Unter der Anzeige geht's weiter

Kimmich hatte sich mit dem Coronavirus infiziert und war aufgrund von Infiltrationen der Lunge ausgefallen. Ob der 64-fache Nationalspieler eine Option für den Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach am 7. Januar (20:30 Uhr) darstellt, ist Stand jetzt noch offen.

Weitere Infos

Kommentare