Eintracht: Kamada verlängert | Konkurrenz bei Silva

von David Hamza - Quelle: Bild
1 min.
Eintracht: Kamada verlängert | Konkurrenz bei Silva @Maxppp

15 Mal netzte André Silva bereits im Trikot von Eintracht Frankfurt ein, allein acht Pflichtspieltreffer gelangen dem Portugiesen nach der Corona-Pause. Das weckt Begehrlichkeiten.

Daichi Kamada steht unmittelbar vor der Vertragsverlängerung bei Eintracht Frankfurt. Der offensive Mittelfeldspieler ist sich mit dem Bundesligisten weitgehend einig, berichtet die ‚Bild‘. Die Unterschrift stehe kurz bevor. Kamadas aktueller Vertrag endet 2021.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 23-jährige Japaner (vier Länderspiele) kam in dieser Saison in 46 Pflichtspielen zum Einsatz, überzeugte mit zehn Toren und neun Assists.

Lese-Tipp Entscheidung im Trapp-Poker?

Konkurrenz bei Silva

In der Mainmetropole halten will die Eintracht auch Mittelstürmer André Silva. Der 24-Jährige ist noch bis 2021 vom AC Mailand ausgeliehen, eine Kaufoption wurde bei Silvas Wechsel im vergangenen September nicht vereinbart.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das nötige Geld für eine Festverpflichtung könnte Ante Rebic (26) einbringen, der seinerseits noch ein Jahr an Milan verliehen ist. Konkurrenz im Silva-Poker kommt unter anderem aus der Bundesliga, laut der ‚Bild‘ hat ein Klub, der kommende Saison vermutlich an der Champions League teilnimmt, Silva im Visier.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter