Medien: Cunha wechselt nach England

von David Hamza - Quelle: Cadena SER
1 min.
Medien: Cunha wechselt nach England @Maxppp

Für Matheus Cunha hat sich der Schritt nach Madrid bislang nicht ausgezahlt. Jetzt geht es für den ehemaligen Bundesliga-Stürmer angeblich in die Premier League.

Vor allem offensiv drückt der Schuh beim Tabellenletzten der Premier League. Erst acht Tore konnten die Wolverhampton Wanderers in 15 Spielen erzielen. Sommerneuzugang Sasa Kalajdzic fehlt mit einem Kreuzbandriss, der als Ersatz geholte Diego Costa ist noch ohne Treffer.

Unter der Anzeige geht's weiter

Abhilfe soll nun offenbar Matheus Cunha leisten. Wie ‚Cadena SER‘ aus Spanien vermeldet, sind sich die Wolves mit Atlético Madrid über einen Wechsel des 23-jährigen Mittelstürmers im anstehenden Winter-Transferfenster einig geworden.

Lese-Tipp Transfer-Entscheidung bei Bayer-Flirt Gomes

Details zu Ablöse oder Vertragslaufzeit sind noch nicht durchgesickert. Noch vor wenigen Wochen wurde die Forderung der Colchoneros auf 35 Millionen Euro taxiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Cunha war im Sommer 2021 für 26 Millionen Euro von Hertha BSC nach Madrid gewechselt. In dieser Saison ist der achtmalige brasilianische Nationalspieler noch ohne Treffer, für die WM wurde er nicht nominiert. Cunhas Vertrag bei Atlético läuft bis 2026.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter