Denkt Real wieder an Lewandowski?

Dass Robert Lewandowski bis zu seinem Karriereende beim FC Bayern bleibt, ist keineswegs sicher. In Spanien wird man wieder einmal hellhörig.

Robert Lewandowski freut sich über sein Tor
Robert Lewandowski freut sich über sein Tor ©Maxppp

Robert Lewandowski und Real Madrid – es ist eine Geschichte wie Täglich Grüßt Das Murmeltier. Schon mehrfach haben die Königlichen auf die Verpflichtung des Torjägers geschielt, geklappt hat es schlussendlich aber nie. Laut der ‚as‘ könnte die Akte Lewandowski nun bald wieder auf dem Tisch von Florentino Pérez liegen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Sportzeitung zufolge ist der polnische Torjäger ein Thema, da sich die anvisierte Verpflichtung von Erling Haaland von Borussia Dortmund in diesem Sommer wohl nicht vollziehen lässt – der BVB verweigert Gespräche.

Keine Chance in diesem Sommer

Das Problem: Auch der FC Bayern hat kein Interesse daran, Lewandowski in diesem Sommer ziehen zu lassen. Erst 2023 endet der aktuelle Vertrag des 32-Jährigen. In einem Jahr könnte darum durchaus noch einmal ein Wechsel anstehen.

Lewandowski sagte zuletzt: „Ich bleibe aufgeschlossen.“ Zwar fühle er sich „sehr gut bei den Bayern“, jedoch sei er auch stets „neugierig, eine neue Sprache und neue Kultur kennenzulernen“. Real und Lewandowski, das Thema könnte also auch nächstes Jahr für Schlagzeilen sorgen.

Weitere Infos

Kommentare