Nastasic: Schalke und Florenz erzielen Einigung

von Dominik Schneider - Quelle: Gianluca Di Marzio
1 min.
Matija Nastasic spielte sechs Jahre lang für Schalke 04 @Maxppp

Der FC Schalke hat sich nach Informationen aus Italien mit dem AC Florenz auf einen Transfer von Matija Nastasic geeinigt. Bevor der Deal über die Bühne geht, muss die Fiorentina allerdings noch Spieler verkaufen.

Matija Nastasic (28) steht kurz vor dem Wechsel zum AC Florenz. Wie Transfer-Experte Gianluca Di Marzio berichtet, haben sich die Italiener mit dem FC Schalke 04 auf eine Ablösesumme von zwei bis drei Millionen Euro geeinigt. Verhandlungen mit anderen Klubs sollen die Königsblauen bereits blockiert haben. Bevor das Geschäft abgeschlossen werden kann, müsse Florenz noch Abgänge vermelden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Durch den Abstieg der Schalker in Liga zwei konnte Florenz eine verhältnismäßig günstige Transfersumme aushandeln. Für S04 wäre das Geschäft trotzdem enorm wichtig. Nastasic ist mit kolportierten 3,5 Millionen Euro Jahresgehalt einer der Topverdiener auf Schalke. Sein Gehalt einzusparen würde den Knappen helfen, die finanziellen Probleme in den Griff zu bekommen.

Lese-Tipp Schalke verpflichtet Sturm-Talent Remmert

Nastasic war 2015 zunächst auf Leihbasis von Manchester City nach Gelsenkirchen gewechselt, bevor die Schalker den Innenverteidiger für 9,5 Millionen Euro festverpflichteten. Seit dem absolvierte der Serbe 122 Bundesligaspiele.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter