FC Bayern: Perisic bleibt – und geht?

Ivan Perisic bleibt dem FC Bayern erhalten – zumindest bis Ende August. Dass der Kroate in der nächsten Spielzeit auch das Trikot der Münchner tragen wird, deutet sich aber nicht an.

Ivan Perisic beim Torjubel
Ivan Perisic beim Torjubel ©Maxppp

Am 23. August will der FC Bayern in Lissabon den Titel in der Champions League holen. Die Ansprüche des Deutschen Meisters auf den Henkelpott wurden durch die beeindruckende Form in den vergangenen Monaten nachhaltig untermauert. Mit dabei sein im Rennen um die Krone in der Königsklasse wird auch Ivan Perisic.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach FT-Informationen hat sich der Kroate mit seinem Leihklub auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit bis Ende August geeinigt. Wie es im Anschluss weitergeht, ist aber offen. Aktuell sieht es eher danach aus, als müsste sich der 31-jährige Perisic nach einem neuen Arbeitgeber umsehen.

Interesse aus England

Die Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro ließen die Bayern bereits verstreichen. 15 Millionen fordert Inter Mailand nun. Aber auch diese Summe will der FCB derzeit nicht bezahlen. Perisic selbst würde aber gerne an der Säbener Straße bleiben.

Die kommenden Wochen werden zeigen, ob der FC Bayern sich doch noch einmal bewegt. Aktuell liegt der Fokus auf der Verpflichtung von Leroy Sané (24). Große Sorgen um seine Zukunft muss sich Vizeweltmeister Perisic aber nicht machen. Wie FT weiß, haben beispielsweise Tottenham Hotspur und Manchester United schon angeklopft.

Weitere Infos

Kommentare