Neuer Versuch: Bayern fragt wegen Dest an

Im Sommer 2020 wollte der FC Bayern unbedingt Sergiño Dest von Ajax Amsterdam holen. Den Rechtsverteidiger zog es jedoch zum FC Barcelona. Aus dem Blickfeld der Münchner ist er aber nicht verschwunden.

Sergiño Dest setzt sich durch
Sergiño Dest setzt sich durch ©Maxppp

Der FC Bayern ist erneut an der Verpflichtung von Sergiño Dest interessiert. Wie der spanische Journalist Gerard Romero berichtet, haben sich die Münchner nach der Situation des US-Amerikaners beim FC Barcelona erkundigt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dest besitzt im Camp Nou zwar noch einen Vertrag bis 2025, ist jüngsten Berichten zufolge aber nicht unverkäuflich. Auch nicht im Winter, für den die Bayern-Bosse aber eigentlich keine Neuzugänge angepeilt hatten.

2020 lieferten sich die Bayern und Barça ein enges Rennen um Dest, das die Blaugrana schließlich gewannen. Vollends überzeugt hat der 21-jährige Rechtsverteidiger seither aber nicht und könnte auch angesichts von Barças Schuldenberg verkauft werden. Vielleicht ja tatsächlich an den anderen FCB.

Bayern-Duo bei Barça angeboten

Unterdessen könnte laut Romero ein Bayern-Duo in Barcelona landen. Die Mittelfeldspieler Marc Roca (25) und Corentin Tolisso (27) wurden demzufolge von ihren Beratern bei den Katalanen angeboten. Beide sind heiße Abschiedskandidaten in München, auch wenn sie zuletzt aufsteigende Form zeigten.

Weitere Infos

Kommentare