BVB-Wechsel: Guirassy öffnet die Tür

von David Hamza - Quelle: Sky
1 min.
Der BVB zeigt Interesse an Serhou Guirassy @Maxppp

Serhou Guirassy wird intensiv von Borussia Dortmund umworben. Der VfB-Torjäger steht einem Wechsel zum BVB offen gegenüber.

Serhou Guirassy kann sich einen Transfer zu Borussia Dortmund gut vorstellen. Gegenüber ‚Sky‘ sagt der Stürmer auf entsprechende Nachfrage: „Auf jeden Fall. Es ist ein sehr großer Klub. Aber es ist nichts fortgeschritten, ich bin immer noch unter Vertrag beim VfB.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Bis 2026 ist Guirassy an den VfB Stuttgart gebunden. Zur für die Schwaben bitteren Wahrheit gehört aber auch die Ausstiegsklausel des 28-jährigen Guineers. 18 Millionen Euro soll der festgeschriebene Passus betragen.

Lese-Tipp Besseres Angebot als Milan: Atlético steigt in Füllkrug-Poker ein

Wann, ob und vor allem, von wem dieser aktiviert wird, ist noch unklar. Guirassy sagt: „Ich weiß es nicht. Ich war bei der Nationalmannschaft, jetzt ist es Zeit für Urlaub. Wir werden in ein paar Wochen wissen, was passieren wird.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Nicht nur der BVB, der Guirassy ein Jahresgehalt von acht Millionen Euro bieten will, ist interessiert. Etliche Topklubs aus Europa haben ein Auge auf den Rechtsfuß, konkret sind unter anderem die Spuren zu Atlético Madrid und zum AC Mailand.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter