Diallo erläutert Leipzig-Wechsel

von Lukas Hörster
Diallo erläutert Leipzig-Wechsel @Maxppp

Abdou Diallo hat seinen Wechsel von Paris St. Germain zu RB Leipzig erläutert. Im Interview mit ‚Carré‘ sagt der Abwehrspieler: „Ich hatte das Gefühl, dass etwas zu Ende geht und ich wollte nicht in einem Klub bleiben, in dem ich nutzlos bin. Ich wollte bei einem Projekt wichtig sein.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach Kontakten zum AC Mailand und Aston Villa kam die Anfrage aus Leipzig dann gerade recht. „Leipzig hat für mich alle Kriterien erfüllt“, sagt Diallo, der sich nun in einem „guten Verein mit Ambitionen und einem großen Projekt“ sieht. Bis Saisonende ist der 26-Jährige ausgeliehen. RB besitzt eine Kaufoption über 22 Millionen Euro.

Lesen Rose verspricht „gute Lösung“ bei Novoa
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter