Tottenham spricht mit Milik-Beratern

Arkadiusz Milik bejubelt einen Treffer
Arkadiusz Milik bejubelt einen Treffer ©Maxppp

Ein Transfer von Arkadiusz Milik (26, SSC Neapel) zu Tottenham Hotspur ist offenbar noch nicht vom Tisch. Andernfalls würden sich die Berater des polnischen Torjägers wohl nicht mit den Verantwortlichen der Spurs zu einer Videokonferenz verabreden, von der der italienische Transfermarkt-Kenner Alfredo Pedullà berichtet. Vor einigen Tagen hieß es noch, Milik sei Tottenham mit einer Ablöse von 35 Millionen Euro zu teuer.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach wie vor fahnden die Londoner nach einem Ersatz für Harry Kane (27) – fällt der Kapitän aus, fehlt den Spurs eine etatmäßige Nummer neun. Milik galt schon als sicherer Nachfolger von Edin Dzeko bei der AS Rom, derzeit tut sich an dieser Front allerdings nichts. Ebenfalls ein Kandidat für den Tottenham-Angriff: Der Wolfsburger Wout Weghorst (28).

Weitere Infos

Kommentare