Neapel: Koulibaly denkt nicht an Wechsel

Kalidou Koulibaly verteidigt seit 2014 in Neapel
Kalidou Koulibaly verteidigt seit 2014 in Neapel ©Maxppp

Kalidou Koulibaly will von einem Abschied von der SSC Neapel nichts wissen. „Ich verstehe nicht, warum wir immer über den Transfermarkt reden müssen, wenn überhaupt nichts am Horizont zu sehen ist. Es gibt jeden Tag eine neue Meldung“, zeigt sich der 29-jährige Innenverteidiger im Interview mit der ‚Gazzetta dello Sport‘ genervt von den Gerüchten um seine Person.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Senegalese spielt bereits seit 2014 für Napoli, sein Vertrag läuft bis 2023. Gerne würde Koulibaly, der betont, dass sich seine Familie in Neapel heimisch fühlt, noch länger bleiben. Er könne sich sogar ein Karriereende im Dress der Azzurri vorstellen, betont aber: „Ich möchte niemanden täuschen, man weiß, wie das im Fußball läuft. Man sagt, dass man für immer bleiben will und dann geben sie dich ab.“

Weitere Infos

Kommentare