Neue England-Gerüchte um Rashica

Milot Rashica steht bis 2022 bei Werder unter Vertrag
Milot Rashica steht bis 2022 bei Werder unter Vertrag ©Maxppp

Aston Villa will im kommenden Transferfenster einen neuen Anlauf bei Werder Bremens Milot Rashica wagen. Das berichtet das englische Newsportal ‚Football Insider‘. Bereits im vergangenen Sommer bemühte sich der Klub um den 24-jährigen Offensivspieler. Ein Transfer kam jedoch nicht zustande, da die von Werder aufgerufene Ablöse von 20 bis 25 Millionen Euro den Villans zu hoch war.

Unter der Anzeige geht's weiter

Rashicas Vertrag beim Nordklub endet 2022, dementsprechend sind die Grün-Weißen bemüht, diesen Sommer einen annehmbare Ablöse einzunehmen. Während der Kosovare noch in der Hinrunde mit mehreren Verletzungen zu kämpfen hatte, zeigt die Formkurve im Jahr 2021 deutlich nach oben. Insgesamt stehen für Rashica zwei Treffer und fünf Assists in 19 Ligaeinsätzen zu Buche.

Weitere Infos

Kommentare