Eintracht: Der Haken bei Rebic

Eintracht Frankfurt müsste bei einem Verkauf von Vizeweltmeister Ante Rebic erhebliche Abstriche in Kauf nehmen. Dem ‚kicker‘ zufolge würden satte 50 Prozent einer möglichen Ablöse an Rebics Ex-Klub AC Florenz fließen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Möglicherweise deshalb verschleppt sich der Verkauf des Offensivmannes, an dem einige Topklubs aus England und der FC Sevilla dran sein sollen. Bis zu 50 Millionen Euro Ablöse standen zuletzt für den 24-Jährigen im Raum.

Weitere Infos

Kommentare