Ronaldo angriffslustig: „Noch drei, vier Jahre eine große Nummer“

Cristiano Ronaldo steht bei Manchester United vor seinem Pflichtspiel-Comeback nach nunmehr zwölf Jahren. Der Superstar ist nach wie vor topfit und brennt auf seinen Einsatz.

Alles wartet auf Cristiano Ronaldo
Alles wartet auf Cristiano Ronaldo ©Maxppp

England und die gesamte Fußballwelt fiebert dem Moment entgegen, wenn Cristiano Ronaldo nach zwölf Jahren wieder im Trikot von Manchester United den Platz betritt. Auch im Alter von 36 Jahren will der Portugiese beweisen, dass er noch zu den Besten zählt.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Deshalb bin ich hier“, sagt Ronaldo im Gespräch mit Vereinsmedien der Red Devils, „ich bin nicht hier, um Urlaub zu machen. […] Ich bin hier, um wieder etwas zu gewinnen.“ Sein alter, neuer Arbeitgeber sehnt sich geradezu nach Titeln. Der bislang letzte Gewinn der Premier League etwa liegt bereits acht Jahre zurück.

„Eine große Chance“

Da kommt der Superstar, zurückgekehrt nach neun Jahren bei Real Madrid und drei Jahren bei Juventus Turin, gerade recht. „Ich und meine Teamkollegen sind bereit. Es ist eine große Chance für mich, für die Fans und für den Verein, einen Schritt weiterzukommen“, sagt CR7.

Trotz seines nach Branchenstandards gehobenen Alters sieht sich Ronaldo noch nicht im Herbst der Karriere. „Ich werde hier in den nächsten drei, vier Jahren noch eine große Nummer sein“, kündigt er an. Typisch Ronaldo eben.

Weitere Infos

Kommentare