Werder verkündet drei Abschiede

Roger Assalé in Aktion für Werder
Roger Assalé in Aktion für Werder ©Maxppp

Werder Bremen und drei seiner Profis gehen getrennte Wege. Der Bundesliga-Aufsteiger verabschiedet sich von Keeper Luca Plogmann (22), Innenverteidiger Lars Lukas Mai (22) und Angreifer Roger Assalé (28).

Unter der Anzeige geht's weiter

Mai (FC Bayern) und Assalé (FCO Dijon) waren ausgeliehen und kehren nun zu ihren Stammvereinen zurück. Bei Plogmann läuft der Vertrag nach 15 Jahren im Klub aus. Wohin es den Schlussmann zieht, ist noch unklar.

Weitere Infos

Kommentare