Umworbenes Sturm-Talent: Hlozek bevorzugt Leipzig

Adam Hlozek gilt als eines der größten Offensivtalente Europas. RB Leipzig hat beste Chancen, den Tschechen zu verpflichten.

Adam Hlozek zählt zu den spannendsten Talenten Europas
Adam Hlozek zählt zu den spannendsten Talenten Europas ©Maxppp

Adam Hlozek ist erst 17 Jahre alt und doch schon ein wichtiger Bestandteil von Tschechiens Topklub Sparta Prag. Acht Tore erzielte der flexible Offensivmann in 37 Profispielen, dazu gab er neun Assists. Die Topklubs wurden dadurch hellhörig.

Unter der Anzeige geht's weiter

Besonderes Interesse zeigten zuletzt der FC Chelsea, Borussia Dortmund und RB Leipzig. Einem Bericht der ‚Bild‘ zufolge will Hlozek am liebsten zu den Sachsen wechseln, da er dort nach dem Abgang von Timo Werner die größten Einsatzchancen sieht.

Problem: Prag fordert 15 Millionen Euro Ablöse – für Leipzigs Geschmack aktuell noch zu viel, so die ‚Bild‘. Entsprechend versucht Sportdirektor Markus Krösche, den Preis für den Teenager zu drücken. Schließlich will sich RB auch auf anderen Positionen noch verstärken.

Weitere Infos

Kommentare