BVB: Moukoko soll pendeln

Auf der Überholspur: Borussia Dortmunds Supertalent Youssoufa Moukoko
Auf der Überholspur: Borussia Dortmunds Supertalent Youssoufa Moukoko ©Maxppp

Youssoufa Moukoko ist fest für den Profi-Kader von Borussia Dortmund eingeplant, wird aber wohl auch nach seinem 16. Geburtstag für die Junioren auflaufen. Es sei „schon geplant, dass er in der U19 spielen soll, je nach abgestimmtem Programm“, zitiert die ‚WAZ‘ BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Es ist wichtig, dass der Junge weiterhin seine Spielpraxis erhält“, begründet der 57-Jährige den Pendel-Plan mit Moukoko. Ins Training der U19 wird das Stürmerjuwel aber nicht zurückkehren, sondern dauerhaft mit den Profis trainieren.

Weitere Infos

Kommentare