Mandzukic schließt sich Milan an

Über ein halbes Jahr lang war Mario Mandzukic ohne Klub. Nun kehrt der Angreifer in die italienische Serie A zurück.

Mario Mandzukic im Trikot des Al-Duhail SC
Mario Mandzukic im Trikot des Al-Duhail SC ©Maxppp

Mario Mandzukic ist zurück im Geschäft. Der 34-jährige Mittelstürmer schließt sich dem AC Mailand an. Wie die Rossoneri mitteilen, hat der Kroate einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. Zudem besteht eine Verlängerungsoption für ein weiteres Jahr.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit seiner Vertragsauflösung beim katarischen Al-Duhail SC Anfang Juli war Mandzukic vereinslos. In der Bundesliga spielte die Sturmkante einst für den VfL Wolfsburg (2010 bis 2012) und den FC Bayern (2012 bis 2014), mit dem er 2013 das Triple gewann.

Anschließend verschlug es Mandzukic zu Atlético Madrid. Die längste Zeit seiner Karriere verbrachte der Vizeweltmeister von 2018 bei Juventus Turin. Fünf Jahre lang spielte Mandzukic für die Bianconeri. Seine neue Herausforderung liegt nun erneut in Italien, wo im Milan-Sturm mit Zlatan Ibrahimovic (39) ein weiteres Alphatier auf ihn wartet.

Weitere Infos

Kommentare