Cunha: „Simeone zählt auf mich“

Matheus Cunha im Kreis der Nationalmannschaft
Matheus Cunha im Kreis der Nationalmannschaft ©Maxppp

Matheus Cunha spürt trotz geringer Einsatzzeiten die Rückendeckung seines Trainers Diego Simeone. „Er hat mir die ganze Zeit über gezeigt, dass er wirklich auf mich zählt. Der Konkurrenzkampf ist riesig, aber ich kann Teil davon sein und deshalb wollte er mich“, so der 22-jährige Angreifer laut der ‚Marca‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Brasilianer wechselte im Sommer für 26 Millionen Euro von Hertha BSC zu Atlético Madrid. In der Primera División kam er bisher fünfmal zum Einsatz, in der Startelf stand er dabei nie. Auch auf seine erste Torbeteiligung wartet Cunha noch.

Weitere Infos

Kommentare