Watzke: Schürrle & BVB „keine Erfolgsgeschichte“

André Schürrle wurde 2014 Weltmeister
André Schürrle wurde 2014 Weltmeister ©Maxppp

Hans-Joachim Watzke hat sich zu André Schürrles Vertragsauflösung bei Borussia Dortmund geäußert. „Es war für beide Seiten definitiv keine Erfolgsgeschichte. Aus diesem Grund war es das Beste, dass wir den Vertrag nun vorzeitig aufgelöst haben“, so Watzke bei ‚Sport1‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schürrle war vor vier Jahren für 30 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg nach Dortmund gewechselt. Es folgten Leihen zum FC Fulham und Spartak Moskau. Die nächste Station des 29-jährigen Offensivspielers ist noch nicht bekannt. „Für die Zukunft wünschen wir André alles erdenklich Gute“, sagt Watzke.

Weitere Infos

Kommentare