West Ham: Mehr als 100 Millionen für Rice?

Declan Rice (r.) im Zweikampf mit Ilkay Gündogan (l.)
Declan Rice (r.) im Zweikampf mit Ilkay Gündogan (l.) ©Maxppp

Im Vorlauf der heutigen Premier League-Begegnung zwischen West Ham United und Leeds United (19:00 Uhr) gab David Moyes seine Preisvorstellung für Mittelfeldmotor Declan Rice bekannt. Der Hammers-Trainer sagte auf der Pressekonferenz, dass er mit den Klubbesitzern nicht übereinstimme, die den Wert des 22-Jährigen im neunstelligen Bereich festgesetzt hatten. Rice sei stattdessen laut Moyes „weit mehr als 100 Millionen Pfund“ wert.

Unter der Anzeige geht's weiter

West Ham hat die Chance, mit einem Sieg gegen Leeds auf Rang vier vorzurücken. Doch die Qualifikation für die Champions League sei kein Muss, um Rice bei den Hammers zu halten, so Moyes. „Declan steht unter Vertrag, also kann er nirgendwo hingehen, egal was passiert“, stellte der Übungsleiter klar. Der FC Chelsea und Manchester United sollen großes Interesse am englischen Nationalspieler haben, dessen Vertrag bis 2024 läuft.

Weitere Infos

Kommentare