Medien: United feuert Solskjaer

Ole Gunnar Solskjaer muss offenbar seinen Hut nehmen. Manchester United trennt sich vom glücklosen Norweger.

Ole Gunnar Solskjaer muss wohl seinen Hut nehmen
Ole Gunnar Solskjaer muss wohl seinen Hut nehmen ©Maxppp

Das 1:4 gegen den FC Watford war des Guten dann doch zu viel. Für Ole Gunnar Solskjaer bedeutet die herbe Niederlage das Ende seiner Amtszeit als Cheftrainer bei Manchester United.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie die ‚Times‘ und Transfermarkt-Insider Fabrizio Romano übereinstimmend berichten, haben die Bosse der Red Devils die Trennung vom norwegischen Trainer beschlossen. Vorangegangen sei eine mehrstündige Sitzung. Die offizielle Bekanntgabe sei nur noch eine Frage von Stunden.

Zidane die Wunschlösung?

Wer die Nachfolge antreten wird, ist zur Stunde noch offen. Dem Vernehmen nach will United einen erneuten Versuch unternehmen, Zinedine Zidane ins Old Trafford zu locken.

Der Franzose soll zuvor schon einmal abgesagt haben. Für Zizou käme wohl nur ein Engagement bei Paris St. Germain oder bei der französischen Nationalmannschaft infrage. Ob Manchester United ihn umstimmen kann?

Weitere Infos

Kommentare