Leipzig-Trio wollte im Sommer weg

Bei RB Leipzig hegten im Sommer drei Spieler Abwanderungsgedanken. Laut der ‚Sport Bild‘ wollten Diego Demme (28), Nordi Mukiele (22) und Konrad Laimer (22) zwischenzeitlich andere Herausforderungen annehmen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Alle drei Akteure erhalten in der laufenden Saison deutlich mehr Spielzeit als noch unter Ralf Rangnick. Über Mukiele sagt Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann: „Nordi hat ein unglaublich großes Potenzial. Er ist kein einfacher Typ, aber er ist sehr leicht zu führen.“ Laimer hingegen sei ein „Verlass-Spieler“, so Nagelsmann, „er besitzt die absolute Gier, erfolgreich zu sein, und lässt nie etwas unversucht.“

Weitere Infos

Kommentare