Monaco verleiht Nübel-Konkurrent Lecomte

Die AS Monaco verleiht Torhüter Benjamin Lecomte an Atlético Madrid. Spätestens jetzt scheint klar: Alexander Nübel ist bei den Monegassen die klare Nummer eins.

Benjamin Lecomte richtet seine Handschuhe
Benjamin Lecomte richtet seine Handschuhe ©Maxppp

Die AS Monaco strukturiert ihre Torwart-Hierarchie neu. Benjamin Lecomte verlässt das Fürstentum und wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zu Atlético Madrid. Bei den Rojiblancos wird der 30-Jährige die seit heute (Ivo Grbic wechselt nach Lille) vakante Stelle des Vertreters von Jan Oblak (28) einnehmen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Klubwechsel des Torhüters hat Auswirkungen auf weitere Transfers. Unter anderem war auch Roman Bürki (30) von Borussia Dortmund mit dem spanischen Meister in Verbindung gebracht worden. Ein Abgang des BVB-Keepers zu Atlético ist nun vom Tisch.

Zudem bedeutet Lecomtes Abgang, dass Alexander Nübel, der vom FC Bayern an Monaco ausgeliehen ist, die Saison als gesetzte Nummer eins bestreiten wird. Sein Vertreter bei der ASM ist der 21-jährige Pole Radoslaw Majecki.

Weitere Infos

Kommentare