Leverkusen: Tah & Bellarabi fallen aus

Jonathan Tah spendet Applaus
Jonathan Tah spendet Applaus ©Maxppp

Die Verletztenliste bei Bayer Leverkusen wird immer länger. Wie die Werkself vermeldet, haben sich Jonathan Tah und Karim Bellarabi verletzt und fallen bis auf Weiteres aus. Bei Bellarabi wurde ein Muskelfaserriss im Oberschenkel diagnostiziert. Ob der 32-Jährige in dieser Saison noch einmal auf den Platz zurückkehrt, lässt der Bundesligist offen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei Tah bestehe noch „Hoffnung auf eine zeitnahe Genesung“. Der 26-Jährige zog sich beim 0:0 gegen den VfL Bochum eine Rippenprellung mit Einblutung zu. Damit erweitert sich das Lazarett der Werkself um zwei weitere Profis. Zudem muss Trainer Gerardo Seoane die Ausfälle von Andrey Lunev, Jeremie Frimpong, Timothy Fosu-Mensah, Florian Wirtz sowie Amine Adli verkraften.

Weitere Infos

Kommentare