Tauschdeal: Juve will Dembélé & Vidal von Barça

Juventus Turin und der FC Barcelona verhandeln eifrig einen Spielertausch. Nach der Absage von Arthur haben die Bianconeri einen neuen Plan im Kopf.

Ousmane Dembélé hat die Erwartungen in Barcelona noch nicht erfüllt
Ousmane Dembélé hat die Erwartungen in Barcelona noch nicht erfüllt ©Maxppp

Mittelfeldspieler Miralem Pjanic und Rechtsverteidiger Mattia de Sciglio sollen zum FC Barcelona wechseln. Mit dem 30-jährigen Bosnier und dem 27-jährigen Italiener sind sich die Katalanen bereits einig. Die Frage bleibt, welche Barça-Profis im Gegenzug nach Turin gehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Juve wollte den Brasilianer Arthur, doch der sperrt sich gegen einen Umzug nach Italien. Wie die ‚Mundo Deportivo‘ berichtet, haben die Bianconeri darum nun eine neue Idee: Die Alte Dame wünscht sich die Rückkehr von Mittelfeldkrieger Arturo Vidal (33) sowie die Ankunft von Ousmane Dembélé (23). Der französische Flügelstürmer soll per Leihe mit Kaufoption kommen.

Ob Barcelona mit diesem Deal einverstanden ist, bleibt abzuwarten. Und auch die Akteure müssen ihre Zustimmung geben, bevor der Deal über die Bühne geht.

Weitere Infos

Kommentare