Bayer hat Caci auf dem Zettel

Bayer Leverkusen beobachtet Anthony Caci von Racing Straßburg. Der Franzose könnte die Rotation auf der Linksverteidiger-Position beenden.

Anthony Caci im Einsatz für Racing Straßburg
Anthony Caci im Einsatz für Racing Straßburg ©Maxppp

Anthony Caci (23) von Racing Straßburg steht auf der Liste von Bayer Leverkusen. Wie FT aus Frankreich erfuhr, beobachten die Leverkusener den Linksverteidiger, dessen Vertrag 2022 ausläuft. Straßburg seinerseits würde den Spieler im anstehenden Transferfenster verkaufen, um eine adäquate Ablösesumme zu generieren.

Unter der Anzeige geht's weiter

Eine mögliche Verpflichtung von Caci könnte Auswirkungen auf das aktuelle Personal haben. Das Arbeitspapier von Wendell (27) läuft 2022 aus. Daley Sinkgraven (25) steht noch ein Jahr länger in Leverkusen unter Vertrag. Wie mit den beiden Linksverteidigern geplant wird, ist derzeit offen.

Weder Wendell noch Sinkgraven konnten in der vergangenen Saison vollends überzeugen und sich in der Mannschaft festspielen. Daher rotierten Ex-Trainer Peter Bosz und sein Nachfolger Hannes Wolf viel auf dieser Position. Dass Bayer sich dementsprechend über eine Verstärkung Gedanken macht, erscheint logisch.

Weitere Infos

Kommentare