Bidstrup verlässt Leipzig

Mads Bidstrup kehrt RB Leipzig den Rücken. Wie der Champions League-Viertelfinalist mitteilt, schließt sich der 19-jährige Mittelfeldspieler dem englischen Zweitligisten FC Brentford an.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bidstrup war im Januar 2018 für stolze zwei Millionen Euro vom FC Kopenhagen in Leipzigs Jugendabteilung gewechselt. Ein Einsatz für die Profis sprang für den Dänen nicht heraus.

Weitere Infos

Kommentare