Bericht: Dragovic-Unterschrift in Belgrad noch diese Woche

Mit Roter Stern Belgrad soll sich Aleksandar Dragovic bereits über einen Winterwechsel einig gewesen sein. Bayer 04 schob den Riegel vor. Nun tüten die Serben die Verpflichtung offenbar für den Sommer ein.

Aleksandar Dragovic kam 2016 zu Bayer 04
Aleksandar Dragovic kam 2016 zu Bayer 04 ©Maxppp

Roter Stern Belgrad steht allem Anschein nach kurz vor der Einigung mit Aleksandar Dragovic. Wie das serbische ‚Mozzart Sport‘ berichtet, könnte der Innenverteidiger von Bayer Leverkusen noch in der aktuellen Woche beim Hauptstadt-Klub unterschreiben. Den Wechsel vollziehen würde Dragovic dann aber erst zum Saisonende.

Unter der Anzeige geht's weiter

Da der Vertrag des 29-Jährigen im Sommer ausläuft, wird keine Ablösesumme für Roter Stern fällig. 2016 war Dragovic noch für 21 Millionen Euro von Dynamo Kiew zur Werkself gewechselt.

Endgültig durchsetzen konnte sich der 86-fache österreichische Nationalspieler unterm Bayer-Kreuz aber nie. Aus diesem Grund hatte sich Dragovic auch im Herbst mit einem Winter-Wechsel befasst, soll sich schon damals mit Roter Stern einig gewesen sein. Leverkusen schob einem möglichen Transfer aber den Riegel vor, da Dragovic aufgrund der angespannten Personalsituation gebraucht wurde. Im aktuellen Fall ist die Werkself machtlos.

Weitere Infos

Kommentare