Entwarnung bei Lewandowski

Robert Lewandowski trifft, wie er will
Robert Lewandowski trifft, wie er will ©Maxppp

Beim FC Bayern mehren sich die Sorgen um Robert Lewandowski. Wie die ‚Bild‘ berichtet, musste der Stürmer das heutige Mannschaftstraining vorzeitig abbrechen. Er habe sich ohne Fremdeinwirkung verletzt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ob und wie lange Lewandowski ausfallen wird, ist noch unklar. Der 32-Jährige war erst jüngst von einer Bänderverletzung zurückgekehrt. Mit bisher 39 erzielten Bundesliga-Toren braucht der Pole nur noch einen Treffer, um den Torrekord von Gerd Müller einzustellen.

UPDATE 15:14 Uhr: Laut einer offiziellen Mitteilung des FC Bayern wurde Lewandowski aufgrund von Belastungssteuerung verfrüht aus dem Training genommen. Laut der ‚Bild‘ wurde der Stürmer dennoch von der medizinischen Abteilung untersucht, eine Verletzung konnte aber ausgeschlossen werden. Ein Ausfall gegen den SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr) droht nicht.

Weitere Infos

Kommentare