Sommer in die Premier League?

Yann Sommer könnte Borussia Mönchengladbach noch in diesem Transferfenster verlassen. Ein Verein aus England lockt den Torhüter.

Yann Sommer spielt seit 2014 für Borussia Mönchengladbach
Yann Sommer spielt seit 2014 für Borussia Mönchengladbach ©Maxppp

Yann Sommer hat das Interesse eines englischen Teams geweckt. Wie der ‚Blick‘ berichtet, befasst sich Manchester United mit einer Verpflichtung des Torhüters von Borussia Mönchengladbach. United-Keeper David de Gea zählte zu den Hauptverantwortlichen beim desaströsen Saisonstart, weshalb man sich in Manchester Gedanken über Alternativen macht. Sommer sei bei den Red Devils zunächst als Nummer zwei eingeplant und soll mittel- bis langfristig Druck auf den Spanier machen, heißt es weiter.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei den Fohlen besitzt der 33-Jährige noch ein Arbeitspapier bis 2023. In der Vergangenheit rankten sich bereits Abschiedsgerüchte um den Nationaltorhüter der Schweiz. Der OGC Nizza, der Interesse an einer Verpflichtung zeigte, blitzte vor einigen Wochen ab.

Momentan stehen die Anzeichen eher auf Verlängerung in Gladbach, denn dort liegt Sommer ein unterschriftsreifer Dreijahresvertrag mit einem jährlichen Gehalt von 4,5 Millionen Euro vor. Zuletzt bestätigte Sommer „sehr offene Gespräche“ mit Sportdirektor Roland Virkus.

Weitere Infos

Kommentare