Pohjanpalo wechselt nach Venedig

Joel Pohjanpalo beim Kopfball
Joel Pohjanpalo beim Kopfball ©Maxppp

Joel Pohjanpalo wechselt von Bayer Leverkusen nach Italien. Den Mittelstürmer zieht es zum Zweitligisten FC Venedig. Dort unterschreibt er bis 2025 plus Option auf zweite weitere Jahre. Die Ablöse beträgt dem Vernehmen nach 2,5 Millionen Euro, weitere 700.000 Euro können an Boni folgen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei Bayer besaß Pohjanpalo schon seit geraumer Zeit keine Perspektive. In der vergangenen Saison konnte der 1,86 Meter große Rechtsfuß mit 16 Treffern in 33 Spielen als Leihspieler für Süper Lig-Klub Caykur Rizespor seine Torgefahr unter Beweis stellen.

Weitere Infos

Kommentare