15-Millionen-Frage: Van de Beeks Schicksal schon besiegelt?

von Dominik Schneider - Quelle: Daily Mail
1 min.
Dino Toppmöller (l.) im Austausch mit Donny van de Beek @Maxppp

Mit der Verpflichtung von Donny van de Beek ist Eintracht Frankfurt im Januar ein Coup auf dem Transfermarkt gelungen. Inzwischen ist die Euphorie jedoch verflogen.

Fünf Startelf-Einsätze stehen für Donny van de Beek in der Bundesliga zu Buche. Eine Torbeteiligung für Eintracht Frankfurt ist der Niederländer bislang schuldig geblieben. Auch leistungstechnisch hat van de Beek noch Luft nach oben. Deshalb ist offener denn je, ob die Eintracht die vereinbarte Kaufoption im Leihgeschäft mit Manchester United ziehen wird.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut ‚Daily Mail‘ wird der 26-Jährige „voraussichtlich diesen Sommer ins Old Trafford zurückkehren“. Dem Bericht zufolge hat man in der Mainmetropole derzeit nicht die Absicht, die Klausel über 15 Millionen Euro auszulösen und van de Beek fest zu verpflichten.

Lese-Tipp Enttäuschendes United-Angebot für de Ligt

Dass van de Beek auch nicht für den Conference League-Kader nominiert wurde, spricht Bände. In England geht man davon aus, dass der 19-malige Nationalspieler im Sommer wieder auf die Insel zurückkehrt. Bei United steht van de Beek bis 2025 unter Vertrag. Bis zum Ende der Saison sind jedoch noch einige Spiele zu absolvieren. Zeit für eine Trendwende bleibt dem Mittelfeldspieler allemal.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter