BVB: Der Stand bei Hummels & Witsel

Marco Reus (l.) und Axel Witsel beim Torjubel
Marco Reus (l.) und Axel Witsel beim Torjubel ©Maxppp

Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Mats Hummels vorzeitig verlängert. Dies bestätigte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im ‚Sport1‘-‚Doppelpass‘: „Mats hatte eine Klausel in seinem Vertrag. Wir haben uns gedacht, dass es nicht sein kann, dass die Laufzeit eines Führungsspielers von Spielen abhängig ist. Diese Klausel haben wir gestrichen. Er ist bis 2023 dabei.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch bei Axel Witsel, dessen Vertrag zum nächsten Sommer ausläuft, kann sich Watzke eine weitere Zusammenarbeit vorstellen: „Wenn wir das Gefühl haben, dass Axel eine gute Saison spielt und sich fit fühlt, da seh ich kein großes Problem drin.“ In der laufenden Spielzeit verpasste der 32-jährige Belgier noch keine Partie und half sowohl in der Abwehr als auch im defensiven Mittelfeld aus.

Weitere Infos

Kommentare