Schalke bekommt Tipps von Rudy

Sebastian Rudy fühlt sich in Hoffenheim pudelwohl
Sebastian Rudy fühlt sich in Hoffenheim pudelwohl ©Maxppp

Sebastian Rudy ist hinsichtlich einer Trendwende bei seinem Ex-Klub Schalke 04 optimistisch. „Sie (die Mannschaft, Anm. d. Red.) muss jetzt schauen, dass sie ihre Qualität zeigt und dass sie zusammen agiert. Die Mannschaft ist ja eigentlich eine sehr gute“, so der 30-jährige Mittelfeldspieler gegenüber den ‚Ruhr Nachrichten‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Rudy war am letzten Transfertag erneut zur TSG Hoffenheim verliehen worden. „Hier spiele ich sehr, sehr gern“, sagt der 29-fache deutsche Nationalspieler, der am heutigen Samstag gegen Borussia Dortmund sein Comeback für die Kraichgauer feiern dürfte. Schalke übernimmt unterdessen die Hälfte von Rudys Sechs-Millionen-Gehalt.

Weitere Infos

Kommentare