Frontzeck übernimmt interimsweise in Wolfsburg

Nach der Entlassung von Mark van Bommel hat der VfL Wolfsburg die Nachfolge geklärt – zumindest übergangsweise. Michael Frontzeck hat ab sofort das Sagen.

Michael Frontzeck folgt auf Mark van Bommel
Michael Frontzeck folgt auf Mark van Bommel ©Maxppp

Co-Trainer Michael Frontzeck tritt bis auf weiteres in die Fußstapfen seines entlassenen Cheftrainers Mark van Bommel. Wie der VfL Wolfsburg am Montagvormittag offiziell mitteilt, leitet der 57-Jährige interimsweise das Training beim Bundesligisten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Freigestellt wurden unterdessen Assistenztrainer Kevin Hofland und Videoanalyst Alex Abresch, Co-Trainer Vincent Heilmann bleibt im Amt. Am Samstag (15:30 Uhr) ist Wolfsburg zum zehnten Bundesligaspieltag bei Bayer Leverkusen zu Gast.

Hinter den Kulissen läuft dem Vernehmen nach die Suche nach einem neuen Cheftrainer. Gehandelt werden unter anderem die vereinslosen Florian Kohfeldt (zuletzt Werder Bremen) und Domenico Tedesco (zuletzt Spartak Moskau) sowie Borussia Dortmunds Technischer Direktor Edin Terzic.

Weitere Infos

Kommentare