Schalke wirbt um französische Sturm-Kante

Auf sämtlichen Positionen könnte sich beim FC Schalke 04 noch etwas ändern. Ein sehr interessanter Spieler aus Frankreich ist nun ins Visier der Knappen geraten. Allerdings droht Konkurrenz aus der Ligue 1.

Silas Wamangituka steht bei S04 auf der Liste
Silas Wamangituka steht bei S04 auf der Liste ©Maxppp

Die Position des Sportdirektors ist nach wie vor vakant beim FC Schalke 04. Dennoch wird die Personalplanung im Hintergrund selbstredend vorangetrieben. Man muss den Kader für die kommende Saison schließlich an diversen Stellen ausbessern.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für die Sturmmitte könnte ein sehr interessanter Spieler aus Frankreich kommen. Die Tageszeitung ‚La Dépêche du Midi‘ nennt die Königsblauen als Kandidaten für die Verpflichtung von Sturmkante Silas Wamangituka von Zweitligist Paris FC. Dorthin war der 19-Jährige erst vor der Saison gewechselt. Zehn Treffer in 30 Ligaspielen markierte der 1,89 Meter große Rechtsfuß, der vor allem mit Wucht und Geschwindigkeit, aber auch mit technischer Finesse begeistert.

Interesse an Wamangituka sollen aber auch Olympiakos Piräus, OSC Lille, Olympique Lyon, die AS Monaco, AS St. Etienne und FC Toulouse signalisieren. Letzterer habe sogar schon ein Angebot über fünf Millionen Euro abgegeben, das jedoch abgelehnt wurde.

FT-Meinung

detection

Die Schalker kundschaften momentan potenzielle Verstärkungen aus. Wamangituka hätte das Zeug, eine solche zu sein. Allerdings müsste man dem talentierten Youngster einiges an Entwicklungszeit eingestehen. Erst die kommenden Wochen werden zeigen, ob sich das Interesse an dem Angreifer konkretisiert.

Weitere Infos

Kommentare