Medien: Gikiewicz hat in Augsburg unterschrieben

Der FC Augsburg könnte sich zur kommenden Saison auf der Torwart-Position neu aufstellen. Von Union Berlin schnappt sich der Bundesligist Rafal Gikiewicz.

Rafal Gikiewicz heuert in Augsburg an
Rafal Gikiewicz heuert in Augsburg an ©Maxppp

Der Wechsel von Rafal Gikiewicz zum FC Augsburg ist offenbar in trockenen Tüchern. Nach Informationen der ‚Bild‘ hat der polnische Torhüter beim FCA einen Dreijahresvertrag bis 2023 unterschrieben. Gikiewicz kommt ablösefrei von Union Berlin.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auf eine Verlängerung des auslaufenden Kontrakts konnten sich die Köpenicker mit ihrer Nummer eins nicht einigen. Gikiewicz forderte dem Vernehmen nach eine Gehaltserhöhung. Seit 2018 stand er zwischen den Unioner Pfosten.

Der FC Augsburg reagiert mit der Verpflichtung des 32-Jährigen auf die schwache Debütsaison von Thomas Koubek (27), der erst im vergangenen Sommer für 7,5 Millionen Euro aus Prag zu den Fuggerstädtern gekommen war. Zuletzt stand der 33-jährige Andreas Luthe im Tor.

Weitere Infos

Kommentare